Datenschutz

Diese Website wird vom Internationalen Eisenbahntransportkomitee (CIT), Weltpoststrasse 20, CH 3015 Bern, verwaltet. Wir bitten Sie, von den nachfolgenden Informationen Kenntnis zu nehmen. Sie enthalten die Einzelheiten zur Verwaltung Ihrer personenbezogenen Daten und legen die Nutzungsbedingungen für die Website fest.

Das CIT ist der der Schutz der persönlichen Daten seiner Mitglieder und der Personen  mit wem es in Kontakt ist, sehr wichtig. Im Folgenden legen wir dar, nach welchen Grundsätzen wir über diese Webseite und andere vom CIT betriebenen Mitteln und für welche Zwecke wir Personendaten (das heißt Informationen, die Ihre Identität bestimmen oder für uns bestimmbar machen) erheben und bearbeiten.

Ihre Personendaten erheben und bearbeiten wir sorgfältig, nur zu den in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Zwecken und nur im dafür notwendigen Umfang und im Rahmen der anwendbaren Gesetzesvorschriften. Wir bewahren Ihre Personendaten nur soweit und solange auf, als es zur Erbringung unserer Dienstleistungen erforderlich ist oder wir von Gesetzes wegen dazu verpflichtet sind.

1  ERHEBUNG UND VERWENDUNG DER PERSONENBEZOGENEN DATEN

Sie nehmen zur Kenntnis, dass wir bestimmte Daten von Ihnen bei der Nutzung unserer Dienstleistungen gemäss den nachfolgenden Bestimmungen erfassen, verwenden und teilen. Wir erfassen Daten nur, wenn es für die Nutzung unserer Dienstleistungen und die Optimierung der Website zu beruflichen Zwecken erforderlich ist.

a) Gesammelte Daten

Wir erfassen und verarbeiten verschieden Datenarten, damit Ihnen auf unserer Website die besten Navigationserfahrungen zugutekommen. Wir erfassen keine Daten aus der Intimsphäre (Gesundheitsdaten, Religionszugehörigkeit usw.).

Für bestimmte Dienstleistungen oder im Zusammenhang mit diesen speichern wir Daten, die Sie betreffen. Es sind dies:

  • Einrichtung eines Kontos: Bei der Einrichtung Ihres Konto werden Ihre Vor- und Nachnamen, die Post- und E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Stellung sowie ihre Verbindungsdaten gespeichert.
  • Verbindung zur Website: In diesem Zusammenhang werden insbesondere Ihre Verbindungs-, Navigations- oder auch Lokalisierungsdaten aufgezeichnet.
  • Informationen von Dritten: Bestimmte persönliche Daten (insbesondere Vor- und Nachname, Telefonnummer und/oder Postadressen) können uns mit Ihrer vorgängigen Zustimmung bereits von unseren Mitgliedern übermittelt worden sein. Die Verarbeitung Ihrer Daten untersteht in diesem Fall den vorliegenden Bedingungen.
  • Kontakt: Beim Ausfüllen des Formulars zum Erhalt des Zugangsrechts werden Ihre Vor- und Nachnamen, die E-Mail- und Postadresse, Telefonnummer und Ihre Mitteilung erfasst.
  • Events: Wenn Sie an einem unserer Sitzungen, unserer Veranstaltungen oder unserer Workshops teilnehmen, könnten Sie fotografiert werden und diese Bilder könnten in unseren Publikationen benutzt werden.

b) Verarbeitung der Daten

Wir verwenden Ihre Daten nur so weit es erforderlich ist, um:

  • Sie zu kontaktieren;
  • den Zugang und die Nutzung der Website sicherzustellen;
  • Ihre Angaben zu prüfen und zu authentifizieren;
  • die Konfiguration und Funktionsweise der Website zu optimieren;
  • Betrügereien, missbräuchliche Nutzung, Viren und andere Schadprogramme zu bekämpfen;
  • unsere Beziehung zu Ihnen zu verwalten;
  • den Nutzern Unterstützung zu leisten;
  • das Erbringen unserer Leistungen zu gewährleisten (insbesondere Beratung, Versand der CIT-Infos, Arbeitsunterlagen, Protokolle und der Rundschreiben, des Jahresberichts sowie der Einladungen zu unseren Konferenzen und Tagungen);
  • die Behandlung Ihrer Anfragen sicherzustellen:
  • die Zahlung der Mitgliederbeiträge sicherzustellen;
  • Ihren Zugang auf die Website einzurichten und zu verwalten ;
  • unsere gesetzlichen Pflichten einzuhalten.

c) Empfänger der erfassten Daten

Der Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten ist strikt auf unser Verwaltungspersonal, unsere Angestellten, den Rechnungsdienst und gegebenenfalls auf unsere Subunternehmen beschränkt. Die betroffen Subunternehmen unterstehen der Vertraulichkeitspflicht und können Ihre Daten einzig unter unseren Vertragsbestimmungen und der geltende Gesetzgebung verwenden.

Vorbehaltlich der vorgenannten Fälle verpflichten wir uns, Ihre personenbezogenen Daten ohne Ihre vorherige Zustimmung weder zu verkaufen, zu verleihen oder abzutreten noch Dritten darauf Zugriff zu erteilen, ausser wenn wir aus einem berechtigten Grund dazu gezwungen wären (gesetzliche Pflicht, Betrugs- oder Missbrauchsverhütung, Ausübung des Rechts auf Verteidigung, usw.).

Ihre Daten können nur ins Ausland übermittelt werden, sofern bekannt ist, dass der Bestimmungsstaat laut dem eidgenössischen Datenschutzbeauftragen ein angemessenes Sicherheitsniveau gewährleistet oder die Übermittlung im Rahmen eines internationalen Abkommens mit diesem Staat erfolgt. Andernfalls werden Sie ausdrücklich über eine solche Übermittlung informiert und gebeten, ihr vorgängig zuzustimmen.

d) Aufbewahrung Ihrer Daten

Ihre personenbezogenen Daten werden nur solange aufbewahrt, wie es für die Ausführung der vorgenannten Aufgaben erforderlich ist, ausser wenn:

  • Sie Ihr Recht auf Löschung der Sie betreffenden Daten unter den nachfolgend aufgeführten Bedingungen ausüben;
  • eine längere Aufbewahrungsdauer zugelassen oder von einer gesetzlichen oder reglementarischen Bestimmung verlangt wird.

e) Sicherheit Ihrer Daten

Wir ergreifen sowohl auf technischer wie auf organisatorischer Ebene die angemessenen Massnahmen, um Ihre personenbezogenen Daten vor Veränderung, Teil- oder Totalverlust oder Zugriff eines unbefugten Dritten zu schützen. Unsere Sicherheitsmassnahmen werden regelmässig an die technologische Entwicklung angepasst und entsprechend verbessert.

Bei der Eingabe Ihres Passwortes für unsere Website obliegt es Ihnen, Ihre Angaben vertraulich zu behandeln.

f) Newsletters

Falls Sie unseren Newsletter abonnieren, wird Ihre E-Mail-Adresse zu den eigentlichen beruflichen Zwecken aufbewahrt, bis Sie sich vom Newsletter abmelden.

g) Ihre Rechte

Laut Bundesgesetz über den Datenschutz vom 19. Juni 1992 und der Ausführungsverordnung sowie der europäischen Verordnung (EU) 2016/679 vom 27. April 2016 (geltend ab 25. Mai 2018), steht Ihnen Folgendes zu:

  • Zugangsrecht auf die Sie betreffenden personenbezogenen Daten;
  • Recht auf Berichtigung Ihrer Daten, falls sie falsch sind;
  • Recht auf Übertragung und Löschung Ihrer Daten;
  • Recht auf Löschung Ihres Kontos;
  • Recht auf Beschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten;
  • Recht auf Ablehnung der Verarbeitung Ihrer Daten aus berechtigten Gründen;
  • Recht auf Ablehnung oder Widerruf Ihres Einverständnisses der Nutzung Ihrer Kontaktangaben durch unsere Dienste für die Zusendung unserer Dokumente, Einladungen und Newletters per E-Mail oder Postsendungen.

Diese verschiedenen Rechte können Sie per E-Mail ausüben, indem Sie Frau Laurence Nicolet ( ) kontaktieren. Aus Sicherheitsgründen und um jegliches unbefugte Gesuch zu vermeiden, ist Ihrer Anfrage ein Personalausweis beizulegen. Der Beleg wird nach der Behandlung Ihrer Anfrage vernichtet.

Für zusätzliche Informationen oder Reklamationen können Sie sich an den eidgenössischen Datenschutz- und Öffentlichkeitsbeauftragten wenden (für ergänzende Informationen siehe h ttps://www.edoeb.admin.ch/edoeb/de/home.html ).

2   DATEN ERFASSUNG ÜBER DEN DATENVERKEHR (COOKIES)

Auf unserer Website sind verschiedene Arten von Cookies vorhanden. Die Cookies können aus verschiedenen Gründen nützlich sein, um Ihren Besuch der Website einfacher, angenehmer und zielgerichteter zu gestalten. Cookies sind Informationsdateien, die Ihr Navigationssystem im Verlauf Ihres Besuchs auf unserer Website automatisch auf der Festplatte Ihres Rechners speichert. Wir setzen zum Beispiel Cookies ein, um Sie als eingetragenen Nutzer zu identifizieren, ohne dass Sie sich erneut anmelden müssen.

Die meisten WEB-Navigationssysteme akzeptieren die Cookies automatisch. Sie können Ihr Navigationssystem jedoch so einstellen, dass er keine Cookies akzeptiert oder jedes Mal Ihre Zustimmung verlangt. Falls sie die Cookies ausschalten, kann es vorkommen, dass sie bestimmte Funktionalitäten unserer Website nicht mehr nutzen können.

Zwingend erforderliche Cookies

Diese Cookies enthalten keine personenbezogenen Daten. Sie sind für das gute Funktionieren der Website erforderlich und können nicht ausgeschaltet werden. Sie speichern bestimmte Ihrer Vorlieben und Ihre Identifizierungsdaten. Sie können Ihre Navigation so einstellen, dass sie diese Cookies anzeigt oder blockiert. Ohne diese Cookies wird die Website jedoch nicht funktionieren.

Analytische Cookies

Die erfassten Daten sind anonym. Diese Cookies erlauben uns zum Beispiel, die Anzahl Besucher auf der Website zu zählen und die Herkunft des Datenverkehrs zu analysieren. Das Blockieren dieser Cookies würde uns darin behindern, zuverlässige Statistiken zu erstellen.

Funktionalitätscookies

Der Zweck dieser Cookies besteht darin, die Erfahrungen der Nutzer durch persönliche Funktionalitäten zu verbessern. Diese Cookies können von Dritten, von denen wir bestimmte Dienstleistungen auf unseren Seiten hinzugefügt haben, eingefügt werden.

Zum Zwecke einer optimierten Gestaltung und Präsentation unserer Website verwenden wir Google Analytics. Es werden Informationen im Zusammenhang mit Ihrer Aktivität auf der Website an die Server von Google Inc. in den USA übermittelt, wo diese gespeichert werden – darunter Ihre IP-Adresse, die Uhrzeit des Zugriffs auf die Website, Ihr Webbrowser, Ihr Endgerät (Computerterminal, device), usw. Sie werden für die Erstellung von Statistiken genutzt. Google Inc versichert, niemals einen Zusammenhang zwischen der IP-Adresse und anderen nutzerbezogenen Daten herzustellen. Laut Google Inc werden die IP-Adressen maskiert und somit anonymisiert. Google kann diese Daten an Dritte weitergeben, wenn es gesetzlich dazu verpflichtet ist oder wenn diese Dritten diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten, einschliesslich insbesondere des Herausgebers dieser Website. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können. Weitere Informationen zu den Google Datenschutzbestimmungen finden Sie unter: Datenschutzerklärung – Google .

3   HAFTUNGSBESCHRÄNKUNG UND SCHLUSSBESTIMMUNGEN

a) Von Dritten verwaltete Anwendungen und Technologien

Sie sind sich bewusst, dass das Navigieren im Internet bestimmte Risiken mit sich birgt, die wir nicht kontrollieren können. So können wir insbesondere die Anwendungen und andere Tracking-Technologien Dritter auch dann nicht kontrollieren, wenn sie in unserer Website vorhanden sind. Sie sollten die Vertraulichkeitspolitik dieser Dritten konsultieren. Für Störungen oder Schäden, die von Anwendungen oder Tracking-Technologien Dritter verursacht werden, lehnen wir jede Haftung ab.

b) Cyber-Attacken

Ausser bei grober Fahrlässigkeit übernehmen wir im Fall von Cyber-Attacken keine Haftung für die von diesen Eingriffen verursachten Störungen und Schäden.

c) Links auf andere Websites

Die Website enthält Hypertext-Links auf andere Websites, die nicht dem CIT gehören. Folglich können wir weder für den Inhalt oder die Funktionsweise noch für Schäden aus der Nutzung dieser Websites haftbar gemacht werden. Der Nutzer meldet sich auf diesen Websites Dritter auf eigene Gefahr an.

d) Änderung der Bedingungen

Wir können diese Erklärung jederzeit ändern. In einem solchen Fall werden Sie davon in angemessener Weise benachrichtigt, zum Beispiel auf der Homepage unserer Website.

e) Geltendes Recht und Gerichtsstand

Im Streitfall sind einzig die Gerichte in Bern (Schweiz) zuständig. Es gilt Schweizer Recht.

4   KONTAKTPERSON

Bei Fragen zum Datenschutz unserer Website sowie Fragen oder Löschung Ihrer Daten bitten wir Sie, Frau Laurence Nicolet, zu kontaktieren.

Gültig ab 25. Mai 2018