Das CIT

Das Internationale Eisenbahntransport-komitee (CIT) ist ein Verband von ca. 216 Eisenbahn­verkehrs- und Schifffahrts-Unternehmen, die grenzüberschreitenden Personen- und/oder Güterverkehr betreiben. 126 Unternehmen sind dem CIT direkt und 80 Unternehmen indirekt über assoziierte Organisationen angeschlossen. Das CIT ist ein Verein nach schweizerischem Recht (Art. 60 ff. ZGB) und hat seinen Sitz in Bern.

Regional training workshop Personenverkehr & Güterverkehr

Regional training workshop Personenverkehr & Güterverkehr [PDF]

The International Rail Transport Committee (CIT) has great pleasure in inviting the staff of CIT member railways from Albania, Azerbaijan, Bosnia and Herzegovina, Bulgaria, Czech Republic, Croatia, FYRO Macedonia, Greece, Hungary, Montenegro, Poland, Romania, Serbia, Slovenia, Slovakia, Turkey, Ukraine and other interested countries, to the CIT regional workshop to be held in Bucharest on 10 & 11 October 2017.

This workshop provides an opportunity for the railway companies - members of the CIT from the countries of the Balkan region and Central Europe to receive first-hand training in international rail transport law. It is opened to all members of the staff dealing with issues related to international transport law in freight and passenger transportation.

open
close

CIT-Info 1/2017

CIT-Info 1/2017 [PDF]

  • Braucht der Eisenbahnsektor „Coopetition“?
  • Die Europäische Kommission untersucht Fahrgastrechte im multimodalen Verkehr
  • Der Eisenbahnweg zum Einheitsrecht
  • Neue Arbeitshilfen für CIT-Mitglieder
  • Revision der TAP TSI im Jahr 2019
  • Die Europäische Kommission bes­prach die Fahrgastrechte mit den NEB
  • 20Tagung des Ausschusses CIM des CIT peilt die Digitalisierung im Güterverkehr an
  • Bericht über die Sitzung der Arbeitsgruppe Multimodalität
  • Zusammenfassung ausgewählter Gerichtsfälle des Bereichs Infras­trukturnutzung
  • Rechtsanwendung
  • CIT itself
open
close

Annual report 2016

Annual report 2016 [PDF]

We are very pleased to present you the CIT’s Annual Report 2016.

The CIT has a clear mission: we want to support our members in ways that will enable them to successfully provide international passenger and freight services by rail. Creating transparency between different legal regimes, making harmonised and standardised products available to members and moving ahead with the elimination of legal and administrative barriers – these were the areas we focused on again in 2016.

open
close

Guideline CMR-CIM-SMGS

Guideline CMR-CIM-SMGS [PDF]

Das CIT erarbeitete mit IRU einen umfassenden Leitfaden zu den Haftungsregimen CMR-CIM-SMGS. Ziel des Leitfadens ist es, einen ausführlichen Vergleich zwischen dem internationalen Eisenbahngüterbeförderungsrecht (COTIF/CIM sowie SMGS) und dem internationalen Strassengüterbeförderungsrecht (CMR) zur Verfügung zu stellen.

Dieser Vergleich der Rechtsvorschriften hat den besonderen Mehrwert, dass zum ersten Mal sowohl die Rechtsvorschriften CIM als auch die Vorschriften des SMGS einbezogen werden und der Vergleich sich in geografischer Hinsicht über den COTIF/CIM-Anwendungsbereich auf den des SMGS erstreckt.

open
close

Neuerscheinung der Handbücher Güterverkehr und Wagenverwendung des CIT

Die neuen Versionen des GLV-CIM, GTM-CIT , GLW-CUV und des GTW-CIT wurden aktualisiert, um Ihnen die Verwendung der elektronischen Versionen des Frachtbriefes sowie des Wagenbriefes zu erleichtern. Zudem wurde das Erscheinungsbild und die interaktive Handhabung verbessert, damit eine benutzerfreundlichere Anwendung gewährleistet werden kann.

open
close