Das CIT

Das Internationale Eisenbahntransport-komitee (CIT) ist ein Verband von ca. 216 Eisenbahn­verkehrs- und Schifffahrts-Unternehmen, die grenzüberschreitenden Personen- und/oder Güterverkehr betreiben. 136 Unternehmen sind dem CIT direkt und 80 Unternehmen indirekt über assoziierte Organisationen angeschlossen. Das CIT ist ein Verein nach schweizerischem Recht (Art. 60 ff. ZGB) und hat seinen Sitz in Bern.

CIT-Info 4/2016

CIT-Info 4/2016

  • Fahrt durch vier Länder -1000 Seiten Verträge
  • Fluggastdatensätze (PNR)
  • Revision der CIT-Produkte im Personenverkehr
  • Die Rolle der NEB bei der Durchsetzung der Passagierrechte nach der Air PRR
  • Herbstsitzung der Arbeitsgruppe CIM des CIT
  • Ausschuss Multimodalität des CIT
  • CIT-Expertentgruppe « Verschlüsse »
  • Die Arbeitsgruppe CUI begrüsst ihren neuen Vorsitzenden
  • Standardisierung der Verträge für die Nutzung der Infrastruktur
  • Eintragung des vertraglichen Beförderers in den Frachtbrief
  • CIT-Generalversammlung 2016
open
close

Neuerscheinung der Handbücher Güterverkehr und Wagenverwendung des CIT

Die neuen Versionen des GLV-CIM, GTM-CIT , GLW-CUV und des GTW-CIT wurden aktualisiert, um Ihnen die Verwendung der elektronischen Versionen des Frachtbriefes sowie des Wagenbriefes zu erleichtern. Zudem wurde das Erscheinungsbild und die interaktive Handhabung verbessert, damit eine benutzerfreundlichere Anwendung gewährleistet werden kann.

open
close

Annual report 2015

Annual report 2015 [PDF]

As the centre of competence for international rail transport law, the CIT always supports its members. It focuses its attention on wherever the future potential lies.

A conspicuous trend of international transport is digitisation. The CIT is creating the foundations to raise the profile of electronic tools: electronic consignment notes and wagon notes increase efficiency. Interactive maps give CIT members clear information on the scope of the different legal regimes in rail and multimodal transport. The new CIT Manual for International Rail Tickets (MIRT) focuses on new developments in ticketing.

open
close